DUCK Pancreas

Geeignet für alle Hunde. Besonders empfehlenswert für Hunde mit Verhaltensproblemen oder mit Problemen der Nieren, der Leber oder der Verdauung infolge einer Störung der Bauchspeicheldrüse.

Bei einer schlecht funktionierenden Bauchspeicheldrüse beginnen Sie, Ihren Hund mit 100 % Duck Pankreas Komplett zu ernähren. Je nach Beschaffenheit des Stuhls integrieren Sie allmählich Duck Exzellent Komplett, um den Anteil nach und nach umzukehren, bis Sie bei 100 % Duck Exzellent Komplett angelangen.

Konkret kann gesagt werden, dass man je nach Schwere der Störung der Bauchspeicheldrüse bei Ihrem Hund innerhalb von ein paar Wochen zu Duck Exzellent Komplett übergehen kann.

Zusammensetzung: Rinderpankreas 27%, Rinderpansen, Reis, Hühnerfleisch und Hühnerknochen, Rinderleber, Rinderherz, Rinderniere, Maiskeime, Weizenflocken, Weizenkleie.

Analytische Zusammensetzung: Feuchtigkeit 61,9 %, Rohprotein 11,2 %, Rohfett 10,6 %, Rohasche 2,1 %, Rohfaser 1,2 %.

Kupfer: 7,2 mg/kg; Vitamin A: 17000 IE/kg; Vitamin D3: 2000 IE/kg; Vitamin E: 100 mg/kg, Eisen (FE): 100mg , Mangan: (E5) 44mg, Zink: (E6) 50mg, Jod: (E2) 1,89mg, Selen: (E8) 0,2mg, Selenmethionin: (3b8.11) 0,1mg. Zubereitet 18 Monate vor dem Verfallsdatum.

Diese Nahrung ist speziell für Hunde mit Problemen der Bauchspeicheldrüse. Es empfiehlt sich also, den Hund zunächst einmal zu 100 % mit Duck Pankreas Komplett zu ernähren. Wenn sich sein Zustand allmählich bessert (feststellbar am Stuhl), können Sie den Anteil an Duck Pankreas Komplett vermindern und durch Duck Food Exzellent Komplett ergänzen. Nach ein paar Wochen gehen Sie so zu 100 % Duck Exzellent Komplett über. Eine variable Schätzung, je nach seinem Gesundheitszustand.

Packungsgrössen: 1 Karton enthält 8 x 1 kg, (10 x 100g) Portionen.